Fahrradtour des DRK

Heute nehme ich an der Fahrradtour teil, die seit Mitte April bis zum Herbst jeden Montagabend bei der Sozialstation startet.

Vor über zehn Jahren wurde vom DRK Ortsverein die Idee der wöchentlichen Fahrradtour ins Leben gerufen. Inzwischen wird sie von Marga Möller organisiert und geführt. Meistens umfasst die Tour ca. 25 km und dauert max. 2 Stunden. Eine Anmeldung ist nicht notwendig und jeder kann teilnehmen.

15 Radlerinnen und Radler haben sich heute am Treffpunkt eingefunden, obwohl sich am Himmel dunkle Wolken zeigen und Schauer vorhergesagt sind. Viele tragen vorbildlich Helm und Warnweste. Nun bin ich gespannt, wohin der Weg uns führen wird.

Marga führt uns auf dem historischen Ochsenweg bis zur Straße Krummenorter Heide, der wir Richtung Krummenort folgen. Hier machen wir unsere erste kurze Pause. Über Alt Duvenstedt, Rendsburg Mastbrook und das ehemalige Feldwebel-Schmidt-Kasernengelände gelangen wir schließlich nach Fockbek zurück.

Kaum haben wir die Ortsgrenze erreicht, öffnet sich der Himmel und es beginnt zu regnen.

Der Abschied und der herzliche Dank an Marga für diese Fahrradtour mit 21 km fällt am Loher Weg etwas kürzer aus, weil jeder noch trocken nach Hause möchte.

Wenig Verkehr, ruhiges Wetter, sehr schöne Wege und nette Gespräche haben diesen Rundkurs zu einem entspannten Fahrraderlebnis gemacht. Nächsten Montag um 19:00 Uhr lockt eine neue Strecke.


Beitrag teilen: